Startseite SukkulentenCrassulaceae Sempervivum Arachnoideum ( Cebenese )

Sempervivum Arachnoideum ( Cebenese )

von Sofia Lara
Sempervivum arachnoideum ‘Cebenese’

Sempervivum Arachnoideum ist eine Sukkulente mit einem faszinierenden Erscheinungsbild, die Ihre Gäste mit Sicherheit in ihren Bann ziehen und verzaubern wird.

Wenn Sie bei dem Begriff 'Arachnoideum' denken, dass der Name etwas mit Spinnen zu tun hat, dann liegen Sie absolut richtig! Übersetzt bedeutet der Name Sempervivum Arachnoideum "immer lebendiges Spinnennetz".

Diese immergrüne Staude hat viele gebräuchliche Namen, von denen die meisten mit Spinnen zu tun haben. Diese gebräuchlichen Namen sind Spinnennetz-Hauswurz, Spinnennetz-Hennen und -Küken, Spinnennetz-Sedum und Cebenese.

Die Verbindung zu Spinnen hat mit dem Aussehen der Spinnweb-Hauswurz zu tun. Es bildet dicke, fleischige Rosetten mit einer rötlich-violetten Farbe und ist oben mit weißen Fasern verziert, die wie Spinnweben aussehen.

Die Rosetten haben einen Durchmesser von 2,54 cm bis 3,81 cm und können 20,32 cm bis 30,48 cm breit werden. Ein ausgewachsener Cebenese ist recht klein und erreicht nur eine Höhe von etwa 7,5 cm.

Von Mitte bis Ende des Sommers blüht das Spinnweb-Sedum aktiv. Sie werden von sternförmigen, rosafarbenen Blüten begrüßt, die an Rosetten wachsen. Die Blüten haben einen Durchmesser von 1,27 cm (0,50").

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass die Blüten nicht rosa, sondern gelb sind.

Sempervivum Arachnoideum ist in den Alpen, den Karpaten und dem Apennin beheimatet und gehört zur Familie der Crassulaceae.

Allgemeine Informationen

Auch bekannt als: Spinnennetz-Hauswurz, Spinnennetz-Hennen und -Küken, Spinnennetz-Sedum, Cebenese.
Pflanzenfamilie: Crassulaceae
Herkunft: Alpen, Karpaten und Apennin.
Höhe: 7,5 cm (3")
Belichtung: Volles bis partielles Sonnenlicht für bis zu 6 Stunden.
Wasserbedarf: Wässern Sie den Boden gründlich und gießen Sie erst wieder, wenn der Boden völlig ausgetrocknet ist.
Bodenart: Gut durchlässiger Sandboden mit Zusatz von Perlit oder Bimsstein für eine bessere Drainage.
pH-Wert des Bodens: 6 bis 8

Anbau und Pflege von Sempervivum Arachnoideum ( Cebenese )

Sempervivum arachnoideum ‘Cebenese’ plant

Sempervivum Arachnoideum ist eine schnell wachsende Sukkulente, die aber auch monokarp ist.

Das bedeutet, dass die verschiedenen Sukkulenten innerhalb kurzer Zeit absterben, aber viele Ableger oder Jungpflanzen übrig bleiben, so dass Sie die Art in Ihrem Haus oder Garten weiter anbauen können.

Cebenese ist eine einfach zu züchtende und zu pflegende Sukkulentenart. Man kann sagen, dass Cobweb Sedum eine unkomplizierte Sukkulente ist, die sich ideal für Menschen mit einem stressigen Lebensstil eignet.

Cobweb Houseleek wird Ihnen keine Probleme bereiten, vorausgesetzt, Sie befolgen die unten aufgeführten Richtlinien.

Sonnenlicht

Sempervivum Arachnoideum gedeiht in voller oder teilweiser Sonne. Wichtig ist, dass die Cebenese 4 bis 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag benötigt.

Wenn Sie Spinnweb-Sedum als Ergänzung zu Ihrem wachsenden Sukkulentengarten anbauen möchten, stellen Sie sicher, dass die Pflanze an einem Ort steht, der die vorgeschriebene Menge an Sonnenlicht am Morgen oder späten Nachmittag erhält.

Ein wichtiger Punkt ist, dass Spider Web Hens and Chicks nicht sehr gut mit Frost zurechtkommt. Die niedrigste Temperatur, die Cebenese vertragen, liegt bei -29° C (-20° F).

Wenn die Temperaturen in Ihrer Region unter diesen Wert fallen, sollten Sie die Spinnweb-Hauswurz am besten in einen beweglichen Topf pflanzen.

Sonnenlicht ist nach wie vor wichtig, wenn Sempervivum Arachnoideum als Zimmerpflanze gezogen wird. Achten Sie darauf, dass der Topf in der Nähe eines Fensters steht, das täglich 4 bis 6 Stunden partielles Sonnenlicht erhält.

Bewässerung

Sempervivum arachnoideum ‘Cebenese’ succulent

Sukkulenten speichern Wasser in ihren Blättern und Stängeln, was sie widerstandsfähig gegen Trockenheit macht und sie lange Zeiträume ohne Wasser überleben lässt.

Sempervivum Arachnoideum braucht immer noch Wasser, um Nährstoffe aus dem Boden zu ziehen, aber nur, wenn der Boden absolut trocken ist. Wenn man dem Boden Wasser gibt, solange er noch feucht ist, besteht die Gefahr, dass die Wurzeln verfaulen.

Mit einem Hygrometer können Sie den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens messen. Wenn Sie dieses Gerät nicht haben, reicht auch ein Stock.

Stecken Sie den Stab einfach 1-2" tief in den Boden. Ziehen Sie ihn heraus und prüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt. Wenn sich das Ende des Stabs trocken anfühlt, können Sie Cebenese Wasser geben.

Ein wichtiger Hinweis beim Gießen ist, dass man von unten und nicht von oben gießen sollte. Gießen Sie immer den Boden und nicht die Pflanze.

Wenn Sie die Pflanze gießen, bleibt sie länger feucht. Denken Sie daran, dass die Cebenese Wasser in ihren Blättern und Stängeln speichert. Wenn das Spinnennetz-Sedum eine Pilzinfektion hat, könnte das überschüssige Wasser aus den Blättern auch die Pflanzen in der Umgebung verunreinigen.

Am besten gießt man Sukkulenten nach der "Soak and Dry"-Methode. Das bedeutet, dass Sie die Erde beim Gießen gründlich durchnässen. Wenn Spider Web Hens and Chicks in einem Topf steht, läuft überschüssiges Wasser aus den Abflusslöchern.

Entfernen Sie das Wasser, das sich in der Schale unter dem Topf angesammelt hat, damit die Wurzeln nicht über einen längeren Zeitraum im Wasser stehen.

Topf und Erde

Ein möglichst schnelles Austrocknen des Bodens ist entscheidend für das Wachstum und die Gesundheit von Sempervivum Arachnoideum.

Wählen Sie daher für Cebenese einen Topf aus unglasierter Keramik oder Terrakotta. Keramik und Terrakotta sind ideal, weil diese Materialien die Feuchtigkeit aus der Erde und an den Seiten des Topfes entweichen lassen.

Vergewissern Sie sich schließlich, dass der Topf am Boden Abflusslöcher hat, damit überschüssiges Wasser abfließen kann. Wenn Sie einen Topf mit einem Maschennetz finden, wäre das großartig, denn das Netz verhindert, dass die Erde herausläuft.

Spinnweb-Hauswurz ist eine langlebige Sukkulente, die auch in schlechter Erde gedeiht. Damit sie besser gedeiht, pflanzen Sie Spinnweb-Sedum in gut durchlässigen Sandboden und fügen Sie Zutaten zur Verbesserung der Drainage wie Perlit oder Bimsstein hinzu.

Wie man Sempervivum Arachnoideum ( Cebenese ) vermehrt

Sempervivum Arachnoideum macht es Ihnen leicht, die Art zu vermehren, da Sie viele Ableger oder Jungpflanzen erhalten, die aus der Hauptpflanze wachsen.

Methode 1 - Offsets

Schritt 1: Ziehen Sie die Triebe mit einem geschärften und sterilisierten Messer oder einer Gartenschere vorsichtig heraus oder schneiden Sie sie ab.

Schritt 2: Lassen Sie die Ableger 1 bis 2 Tage an einem warmen Ort ruhen, damit sie austrocknen und harte Schwielen bilden können.

Schritt 3: Sobald die Ableger genügend Schwielen haben, pflanzen Sie sie in einen Topf mit gut durchlässiger Erde.

Schritt 4: Gießen Sie den Boden erst, wenn er völlig ausgetrocknet ist.

Häufig gestellte Fragen


Ist Sempervivum Arachnoideum ( Cebenese ) giftig für Katzen und Hunde?

Sempervivum Arachnoideum ist nicht giftig für Ihr Haustier, da die Sukkulente nicht auf der Website der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA) als sukkulente Pflanze, die für Ihre Katzen und Hunde schädlich sein kann.


Warum stirbt mein Sempervivum Arachnoideum (Cebenese)?


Sempervivum Arachnoideum ist widerstandsfähig gegenüber Temperaturschwankungen, aber wie andere Sukkulenten kann ihre Gesundheit durch Überwässerung ernsthaft beeinträchtigt werden.

Die Spinnweb-Hauswurz lockt Schmetterlinge an, doch ihr Saft lockt auch Schädlinge an, die sich dort niederlassen. Diese Schädlinge können Pilze übertragen, die die Gesundheit Ihrer Pflanze beeinträchtigen können.

Wenn Sie bemerken, dass die Spinnennetzhühner und -küken schwächer werden oder vielleicht sogar sterben, können Sie ihr Leben noch retten, aber Sie müssen schnell handeln.

Überwässerung

Wenn Sempervivum Arachnoideum zu häufig gegossen wird oder die Erde noch feucht ist, kann dies zu Wurzelfäule führen.
Bleiben die Wurzeln der Spinnweb-Hauswurz über längere Zeit in einer feuchten Umgebung, schwellen die Zellen an und platzen schließlich auf. In diesem Zustand ist die Sukkulente einer Pilzinfektion ausgesetzt, die sich schnell ausbreiten kann.

Verräterische Anzeichen für eine Pilzinfektion sind das Auftreten schwarzer Flecken oder eine Veränderung der Farbe der Blätter und Stängel von Spider Web Hens and Chicks. Die Blätter fühlen sich matschig und schlaff an und können eine gelbliche oder schwärzliche Farbe aufweisen.

Wenn Sie diese Zeichen sehen, greifen Sie zu einer Gartenschere oder einem scharfen Messer. Desinfizieren Sie diese Werkzeuge zunächst, indem Sie die scharfen Kanten mit 70% Isopropylalkohol abreiben. Schneiden Sie alle verfärbten Teile der Pflanze weg.

Machen Sie dasselbe für die Wurzeln.

Nehmen Sie Sempervivum Arachnoideum aus dem Boden und untersuchen Sie die Wurzeln genau. Schneiden Sie alle Wurzeln ab, die verrottet sind, und stellen Sie den Spinnennetz-Hauswurz an einem warmen Ort zum Austrocknen auf.

Der letzte Schritt besteht darin, das neue Zuhause von Spider Hens and Chicks vorzubereiten!

Füllen Sie einen Keramik- oder Terrakottatopf mit frischer, sandiger Erde und fügen Sie Bims oder Perlit hinzu, um die Drainage zu verbessern. Pflanzen Sie Sempervivum Arachnoideum um und halten Sie sich von nun an streng an den Bewässerungsplan.

Schädlingsbefall

Rüsselkäfer, Wollläuse, Blattläuse und Schildläuse werden versuchen, in Sempervivum Arachnoideum einzudringen. Ihre Sukkulente ist ein ideales Zuhause für diese Schädlinge, denn sie können so viel Saft bekommen, wie sie wollen.

Spinnweb-Hauswurz wird schwach, wenn ihr der nährstoffreiche Saft entzogen wird, und sie wird anfällig für Infektionen. Wollläuse hinterlassen außerdem eine weiße, pulverförmige Substanz auf den Blättern, die zu einer Pilzinfektion führen kann.

Diese Schädlinge sind so klein, dass man sie mit dem bloßen Auge nicht sehen kann. Treffen Sie die notwendigen Vorkehrungen und besprühen Sie die Sukkulenten mit Neemöl oder einem systemischen Insektizid, um sie frei von Schädlingen zu halten.

Wenn Sie Substanzen auf den Blättern sehen, wischen Sie diese mit einem in verdünnten 70% Isopropylalkohol getauchten Wattestäbchen ab.

Produziert Sempervivum Arachnoideum ( Cebenese ) Blüten?


Ja, Sempervivum arachnoideum bringt von Mitte bis Ende des Sommers kleine, sternförmige und rosafarbene Blüten hervor.

Zuletzt aktualisiert am Juni 9, 2022 von Sofia Lara

Einen Kommentar hinterlassen

Die maximale Dateigröße beim Hochladen: 20 MB. Sie können hochladen: Bild. Dateien hier ablegen

de_DEGerman