Startseite SukkulentenKakteengewächse Opuntia Microdasys Albata

Opuntia Microdasys Albata

von Sofia Lara
Opuntia microdasys albata

Opuntia Microdasys Albata ist eine liebenswert aussehende Sukkulente, die wegen ihres fast schon komischen Aussehens bei vielen Gärtnern beliebt ist.

Diese Sukkulente gehört zur Familie der Kakteengewächse. Ihre ovalen, paarweise wachsenden Polster haben ihr den Beinamen "Hasenohrkaktus" eingebracht, während die Glochiden, die sie bedecken, der Pflanze weitere Spitznamen wie "Engelsflügelkaktus" und "Tupfenkaktus" eingebracht haben.

Die Glochiden sind kleine Büschel von Stacheln, die eng beieinander stehen und neue Pflanzenteile bilden können. Die Glochiden sind nicht besonders haltbar und können sich ablösen und im Wind treiben, wenn die Polster von einer starken Brise erfasst werden.

Ein ausgewachsener Engelsflügelkaktus kann eine Höhe von 61 cm (24") erreichen. Im Frühsommer belohnt Sie diese verlockende Sukkulente für die richtige Pflege mit cremegelben Blüten, die an den reifen Segmenten erscheinen.

Opuntia Microdasys Albata ist in Nordmexiko beheimatet, aber auch in den Wüstengebieten von Arizona, USA, zu finden.

Allgemeine Informationen:

Auch bekannt als: Bunny Ear Cactus, Angel Wing Cactus, Polka Dot Cactus.
Pflanzenfamilie: Kakteengewächse
Herkunft: Nordmexiko
Höhe: 61cm (24")
Belichtung: Volle bis teilweise Sonne für bis zu 6 Stunden.
Wasserbedarf: Gießen Sie den Boden nur, wenn er 100% trocken ist.
Bodenart: Körnig; Kaktusmischung oder ein Teil Blumenerde mit Zusatz von grobem Sand oder Perlit für bessere Drainage.
pH-Wert des Bodens: 5,0 bis 7,5.

Anbau und Pflege von Opuntia Microdasys Albata

Opuntia microdasys albata sukkulent

Ob im Garten oder als Zimmerpflanze, Opuntia Microdasys Albata ist eine Sukkulentenart, die einfach zu züchten und zu pflegen ist.

Sonnenlicht

Der zur Familie der Kakteengewächse (Cactaceae) gehörende Hasenohr-Kaktus bevorzugt Standorte mit direkter Sonneneinstrahlung. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die meisten Ihrer Bereiche im Garten oder in Innenräumen nur teilweise Sonne abbekommen. Für diesen Kaktus ist das alles gleich.

Es gibt 2 wichtige Dinge, die man beachten sollte, wenn man Angel Wing Cactus Sonnenlicht gibt. Erstens sollte er bis zu 6 Stunden lang der Sonne ausgesetzt werden. Zweitens ist Morgensonne oder späte Nachmittagssonne am besten für Opuntia Microdasys Albata, da die Strahlen weniger hart sind.

Stellen Sie die Sukkulente in Ihrem Haus in der Nähe eines Fensters auf, das 6 Stunden lang teilweise Sonnenlicht erhält. Wenn dies nicht möglich ist, stellen Sie sie unter ein Grow Light.

Bewässerung

Opuntia microdasys albata Pflanze

Der Polka Dot Cactus gedeiht besser, wenn er weniger gegossen wird. Wenn Sie der Sukkulente mehr Wasser geben, als sie braucht, besteht die Gefahr, dass die Wurzeln verfaulen.

Überprüfen Sie immer den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Sie können ein Hygrometer verwenden, das den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens misst, oder Sie können einfach einen Stock benutzen.

Stecken Sie einen Stock 1-2" tief in den Boden. Ziehen Sie den Stock heraus und fühlen Sie sein Ende. Wenn sich das Stielende trocken anfühlt, können Sie dem Boden Wasser geben.

Wenn Sie Opuntia Microdasys Albata gießen, gießen Sie den Boden, nicht die Pflanze. Tränken Sie die Erde gründlich oder bis zu dem Punkt, an dem das Wasser aus den Abflusslöchern kommt.

Entfernen Sie die Abtropfschale und leeren Sie sie aus, bevor Sie sie wieder unter den Topf stellen. Wenn Sie das überschüssige Wasser nicht entfernen, bleiben die Wurzeln in einer feuchten Umgebung.

Topf und Erde

Wählen Sie für Opuntia Microdasys Albata einen unglasierten Topf, beispielsweise aus Keramik oder Terrakotta. In einem unglasierten Topf kann die Feuchtigkeit die Erde schneller verlassen und sie trocknet vollständig aus.

Wählen Sie außerdem einen Topf mit Abflusslöchern und einer Netzabdeckung am Boden.

Die ideale Erde für den Hasenohr-Kaktus ist eine körnige Erde wie z. B. eine Kaktusmischung. Sie können auch Ihre eigene Erde herstellen, indem Sie einen Teil Blumenerde mit Perlit oder grobem Sand mischen, um die Drainage zu verbessern.

Wie man Opuntia Microdasys Albata vermehrt

Die Vermehrung dieser Sukkulentenart ist einfach, denn Opuntia Microdasys Albata bringt Jungpflanzen oder Ableger hervor.

Schritt 1: Ziehen Sie die Triebe vorsichtig von der Basis der Hauptpflanze ab oder schneiden Sie sie mit einem sterilisierten Messer ab.

Schritt 2: Legen Sie die Ableger für 2 bis 3 Tage an einen trockenen Ort, damit sie harte Schwielen entwickeln können.

Schritt 3: Pflanzen Sie die schwieligen Ableger in gut durchlässige Kakteenerde. Halten Sie die Erde leicht feucht, bis sich Wurzeln bilden.

Schritt 4: Sobald sich die Wurzeln in der Erde verankert haben, sollten Sie die normalen Bewässerungsrichtlinien befolgen und nur gießen, wenn die Erde vollständig trocken ist.

Häufig gestellte Fragen


Ist Opuntia Microdasys Albata giftig für Katzen und Hunde?

Opuntia Microdasys Albata steht nicht auf der Liste der Pflanzen, die für Katzen und Hunde giftig sind, die auf der Website der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA) als giftig für Katzen und Hunde.

Die Glochiden der Pflanze können jedoch für Ihre Haustiere schädlich sein. Halten Sie Ihre Katzen und Hunde vom Hasenohr-Kaktus fern.


Warum stirbt meine Opuntia Microdasys Albata?


Wenn Ihre Opuntia Microdasys Albata, wie bei den meisten Sukkulenten, schwächer wird oder abstirbt, sind die wahrscheinlichen Ursachen Überwässerung und Schädlingsbefall.

Überwässerung

Dem Hasenohr-Kaktus Wasser zu geben, wenn die Erde nicht ganz trocken ist, schadet mehr als es nützt. Es kann sogar zum Tod der Pflanze führen.

Wenn die Wurzeln über einen längeren Zeitraum in einem feuchten Zustand gehalten werden, führt dies zu Wurzelfäule, die sich sofort zu einer ausgewachsenen Pilzinfektion entwickeln kann. Der Verdacht liegt nahe, wenn Sie Verfärbungen an den Ballen und anderen Teilen der Pflanze feststellen.

Sie können den Polka Dot Cactus noch retten, indem Sie die infizierten Teile mit einem sterilisierten Messer oder einer Gartenschere abschneiden.

Dann entwurzeln Sie die Pflanze aus ihrem Topf und schneiden die faulen Wurzeln ab. Bereiten Sie einen neuen Topf mit frischer Kakteenmischung vor und pflanzen Sie den Angel Wing Cactus um.

Schädlingsbefall

Wollläuse produzieren weiße, baumwollartige Substanzen auf den Polstern. Schildläuse hinterlassen braune Flecken auf der Pflanze. Wenn Sie diese Substanzen nicht entfernen, kann Ihre Sukkulente eine Pilzinfektion bekommen.

Wischen Sie diese Materialien mit einem in 70% Isopropylalkohol getränkten Wattebausch ab. Halten Sie Insekten fern, indem Sie den Polka Dot Cactus mit Neemöl besprühen.


Bildet Opuntia Microdasys Albata Blüten aus?


Ja, Opuntia Microdasys Albata bildet im Frühsommer cremegelbe Blüten.

Zuletzt aktualisiert am Juni 9, 2022 von Sofia Lara

Sukkulenten aus derselben Pflanzenfamilie

Einen Kommentar hinterlassen

Die maximale Dateigröße beim Hochladen: 20 MB. Sie können hochladen: Bild. Dateien hier ablegen

de_DEGerman